programm 2024

Das Programm ist grad in Bewegung …
Hier, was bis jetzt fix ist. Und weiter unten die MITMACH-Angebote, die es noch bis zum brücken.festival gibt.

SAMSTAG, 4. Mai

Galerie VKK Eichgraben, Kirchenstr. 15

Gemeindezentrum Eichgraben, Rathausplatz 1

Galerie VKK Eichgraben, Kirchenstr. 15

SONNTAG, 5. Mai

Fuhrwerkerhaus Eichgraben, Hauptstr. 17

TICKETINFO:

Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre: FREI
Ausnahme: Peter und der Wolf (Sonntag): 5,00

Festivalpass für alle Veranstaltungen:

30,00 – Erwachsene ab 26 Jahre
15,00 – Jugendliche ab 16, junge Erwachsene bis 25 Jahre

Mindestspende pro Veranstaltung:
15,00 – Erwachsene ab 26 Jahre
9,00 – Jugendliche ab 16, junge Erwachsene bis 25 Jahre


Seit Ende Februar bis kurz vor dem brücken.festival gibt es Angebote, sich mit dem Thema „WIR“ auseinanderzusetzen und das Wir zu erleben:

beim Quilten

Nähfreudige Menschen stellen miteinander den WirQuilt her und erfahren einiges über die Geschichte dieser Jahrhunderte alten, gemeinschaftsfördernden Technik.

Mit Lisi Alberer und Brigitte Ammer-Weis

Termine:
23. Feb., 22. März und 19.April jeweils ab 17:00
Ort: Evang. Pfarrsaal Eichgraben, Kirchenstr. 13, Eingang durch das Gartentor in der Poststraße

Keine Anmeldung erforderlich

Du musst kein Nähprofi sein! Es ist sogar in Ordnung, noch nie eine Nadel in der Hand gehabt zu haben. Wir helfen einander!
Material und Nähutensilien sind vorhanden. Wer möchte kann aber gerne Garn, Stoffreste zum Applizieren oder persönliche Nadeln/Scheren/Fingerhüte mitbringen.
Du kannst kommen so oft und so lange es passt – zu jedem Termin oder nur einmal, später kommen, früher gehen …

Download Flyer WIR-Werkstatt QUILTEN

beim Handwerken

Unter Anleitung der Eichgrabner Künstlerinnen Irene und Christine Hohenbüchler lassen Kinder im Alter von 8-12 Jahren die sogenannten WirWesen entstehen – Skulpturen aus Holz, die die Vielfalt der Gesellschaft widerspiegeln, in der wir leben und die wir sind.

Termine:
25., 28. u. 29. März
Ort: 
Atelier Hohenbüchler, Gärtnerstr. 8, Eichgraben
Anmeldung:
info@brueckenfestival.at
Betreff: WirWesen

Ablauf:
25. März: 10:00 – 12:30 (Gruppe 1) und  14:00 – 16: 30 (Gruppe 2): Pro Gruppe zeichnen je max 8  Kinder die sog. WirWesen – munterere, fröhliche Kerlchen, die aus ihrer Vorstellungskraft entstehen – und formen dreidimensionale Modelle aus Papier und Hölzern.

28. + 29. März – Uhrzeit wird noch ausgemacht
Aus den Modellen bauen die Kinder die WirWesen aus Holz in ihrer tatsächlichen Größe erschaffen.

Als Unterstützung für die Kinder suchen wir an diesen beiden Tagen erwachsenen Assistent*innen, die handwerkliches Know-how und Lust am gemeinsamen Arbeiten mitbringen.
Wär das etwas für dich? Dann melde dich bitte an: info@brueckenfestival.at, Betreff: WirWesen Assistent*in  

Download Flyer WIR-Werkstatt HANDWERKEN

beim Kochen

Viele Köche … verderben keineswegs den Brei, sondern zaubern eine köstliche WirSpeise.

Mit Hanni Krieger, Monika Hammerschick und Georg Schinagl
und max 10 Köch*innen + max 10 Gäste

Termine 1: Asiatisch – 6. April
Ort: Fuhrwerkerhaus Eichgraben, Hauptstr. 17

Termin 2: Mexikanisch – 20. April
Ort: Kath. Pfarrheim Eichgraben, hinter der großen Kirche

Beginn jeweils 16:00 Kochen / 18:00 Essen
Anmeldung: info@brueckenfestival.at
Betreff: WirSpeise

In der Email bitte angeben:
Gewünschter Termin sowie
„Ich komme zum Kochen“ oder „Ich komme zum Essen“

Jede*r Koch/Köchin bringt 1-2 Zutaten mit. Einteilung erfolgt nach Anmeldung. Basisausstattung an Zutaten, Gewürzen, Koch- und Essgeschirr, Besteck, Getränke… werden von der zeitgenossenschaft zur Verfügung gestellt.

Download Flyer WIR-Werkstatt KOCHEN

beim Singen

Miteinander singen befreit und verbindet, ist gesund und macht glücklich. Beim WirGesang können sich Jung und Alt, Klein und Groß davon überzeugen.

„Oide und neiche Hadern“. Mit Hermann Platzer

Termin: 27. 4., 14:30
Ort: Evang. Pfarrheim Eichgraben, Kirchenstr. 13

Keine Anmeldung erforderlich

Download Flyer WIR-Werkstatt SINGEN

Oder in einem WIR-Café

Wann finden WIR-Cafés statt?
Die Termine bestimmen die Gastgeber*innen

Wer ist eingeladen?
Der/die Gastgeber*in lädt entweder selber ein oder bekommt – falls gewünscht – 2, 3 Personen zugeteilt, die sich als Gäste angemeldet haben.

Wie läuft das WIR-Café ab?
Ein WIR-Café dauert ca. 2 Stunden. Bei Kaffee, Tee, Kuchen kommt man miteinander ins Gespräch. Vorbereitete Impulsfragen können dabei helfen.

Was ist das Ziel?
Die Café-Teilnehmer*innen lernen einander kennen und entdecken vielleicht sogar, was sie verbindet. Entstehung von Freundschaften nicht ausgeschlossen!

Wie kann ich teilnehmen?
Du kannst teilnehmen als Gast oder Gastgeber*in

Wärst du gerne Gast?
Dann melde dich bitte an: info@brueckenfestival.at
Betreff: WIR-Café – Gast
Du erhältst Terminvorschläge für WIR-Cafés, an denen du teilnehmen kannst

Wärst du gerne Gastgeber*in
Dann melde dich bitte an: info@brueckenfestival.at
Betreff: WIR-Café – Gastgeber*in
Du schickst Terminvorschläge, an denen du ein WIR-Café abhalten kannst. Weitere Infos folgen.


Download Flyer WIR-Café